Psychotherapeutische Ansätze

Es muß klargestellt werden, daß der psychotherapeutische Prozess seinem ureigenen Wesen nach nicht die Behandlung einer Krankheit ist,
sondern ein Abenteuer der Selbsterforschung und Selbstentdeckung.

Stanislav Grof (Geburt, Tod und Transzendenz)

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie ist darauf ausgerichtet, auf möglichst praktische Art menschliches Leiden zu lindern und die Handlungsfähigkeit zu erweitern.
Sie beinhaltet dabei die Veränderungen der sozialen Umgebung und der Interaktion.
Ziel ist eine Entwicklung von Fähigkeiten, die dem Klienten eine bessere Selbstregulation ermöglichen.

Weiterlesen: Verhaltenstherapie

Systemische Ansätze und Skulpturarbeit

Systemische Therapie bezeichnet eine psychotherapeutische Fachrichtung, die systemische Zusammenhänge und zwischenmenschliche Beziehungen in einer Gruppe als Grundlage für die Diagnose und Behandlung von seelischen Beschwerden und menschlichen Konflikten betrachtet.

Weiterlesen: Systemische Ansätze und Skulpturarbeit

Psychoanalytische Ansätze

Die Psychoanalyse wird auch als Redekur bezeichnet, denn das meiste, was man benennen kann,
das kann man auch verändern.
Allerdings braucht es häufig Zeit und vor allem Vertrauen, bis in den Urgrund der Verdrängung und Verneinung
gesunkenes Material zur Oberfläche aufsteigt und so einer Verarbeitung zugänglich wird.

Weiterlesen: Psychoanalytische Ansätze

Transpersonale Ansätze

Wo kommen wir her und wo gehen wir hin? Ist diese Frage wirklich wichtig oder kommt es vielmehr darauf an,
die Rast in der Karawanserei, die wir Leben nennen, mit allen Sinnen zu geniessen?
Morgen werden wir weiterziehen und wer weiss schon wohin – wer weiss, welchen Rastplatz wir als Nächstes finden.

Weiterlesen: Transpersonale Ansätze