Transparenz schaffen

Im Volksmund heisst es, Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
In dem Moment, in welchem Sie ein Verstehen über die Ursachen Ihres Symptoms erlangen, beginnt Bewusstsein und damit Veränderung.

Häufig erlangen Sie bereits in der ersten Sitzung eine Bewusstheit, die über das Präsentationsproblem hinaus­reicht  und erhalten damit ein tieferes Verständnis der massgeblichen Ursachen.

Das ist zwar noch keine Veränderung, aber es lässt Sie bereits entspannter in die Zukunft schauen, denn jetzt kennen Sie die Richtung, in welcher die Veränderung liegt.

Der nächste Schritt ist eine detaillierte kognitive und emotionale Analyse der Ursachen.

Ich helfe Ihnen dabei mit einem Beziehungsdigramm auf dem Flipchart oder mit Stühlen im Raum, die Ver­strickungen zu verstehen und zu erfühlen.

Danach haben Sie eine ziemlich genaue Kenntnis der Landkarte Ihrer Wirklichkeit und wir können beginnen Veränderungen zu definieren.

 

Dies ist die einzige Pflicht auf Erden:
ein Wandel in Klarheit
und ohne Grübeln.

Fernando Pessoa