Detaillierter Ablauf

Das „Wie“, die Methoden, die Systeme, sie alle sind Erfindungen des Denkens, daher sind sie begrenzt, daher taugen sie nichts. Wenn Sie das aber verstehen und die Wahrheit erkennen, dass kein System jemals den Geist befreien kann, dann ist die Freiheit augenblicklich da.

Krishnamurti

Die Ursachen liegen oft tiefer

Das Präsentationsproblem bzw. das Anliegen, welches Sie zu mir führt, ist oft nur die Oberfläche.
Es ist ein Symptom und hat häufig wenig mit den Mustern und Ursachen darunter zu tun.

Weiterlesen: Die Ursachen liegen oft tiefer

Transparenz schaffen

Im Volksmund heisst es, Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
In dem Moment, in welchem Sie ein Verstehen über die Ursachen Ihres Symptoms erlangen, beginnt Bewusstsein und damit Veränderung.

Weiterlesen: Transparenz schaffen

Veränderungen einleiten

Veränderungen sind immer Änderungen und bedeuten einen Abschied von Gewohntem.
Zu dem sind sie am Anfang unkomfortabel, denn es dauert immer eine gewisse Zeit,
bis man sich an neue Rollen gewöhnt hat.

Weiterlesen: Veränderungen einleiten

Verankern und Abschliessen

Am Ende bleibt immer eine zeitweise kleine Unsicherheit, aber auch die verschwindet,
sobald das Neue seine Blüten zeigt.

Weiterlesen: Verankern und Abschliessen

Begleiten

Eine Veränderung kommt selten alleine.
Das muss nicht sein, aber häufig kommt, wenn eine Schicht zur Seite geräumt wurde, innerhalb mehrerer Monate eine zweite hervor.
Diese ist oft subtiler und trickreicher.

Weiterlesen: Begleiten