Beruf und Berufung

Sind Ihr Beruf und Ihre Tätigkeit Ihre Berufung?
Arbeiten Sie mit Leidenschaft oder empfinden Sie Ihre Aufgaben als notwendiges Übel?
In einem Coaching zum Thema Beruf und Berufung können Sie herausfinden,
wo Ihre wirklichen Stärken und Qualitäten liegen - was Sie der Welt zu geben haben.

Die wenigsten Menschen kennen Ihre Qualitäten und Ihre Berufung.

Das Coaching beginnt daher mit einer Reise in Ihre Erinnerung - zurück zu den Visionen, die Sie irgendwann aufgaben, zurück zu Ihrer Kreativität und Lebendigkeit, Ihren Träumen und Sehnsüchten.

Sich zu erinnern, reicht aber nicht aus. Eine Idee ist etwas Geistiges, sie muss umgesetzt werden und auf frucht­baren Boden fallen.

Dem stehen häufig innere Widerstände und Glaubens­sätze im Weg, die sich als Ängste bemerkbar machen. Als existenzielle Angst, ganz auf sich selbst gestellt nicht zu überleben oder als Zweifel, ob die Welt, Ihre Qualitäten überhaupt will.

Für beides haben Sie gute Argumente und dennoch ist dies nichts anderes als mangelndes Selbstvertrauen. Fehlendes Vertrauen in die eigene Kraft. Eine Kraft, die Ihnen, wie vielen andere Menschen, wahrscheinlich früh genommen wurde.

Sie gilt es wiederzuerlangen.

Ohne einen gesunden Selbstwert, werden Sie die Fallen und Stolpersteine, die jede Vision begleiten nämlich nicht meistern. Sie werden scheitern.

Aber vielleicht gehören Sie zu den glücklichen Menschen, die alles haben, Visionen, Selbstvertrauen und die Kraft für die Umsetzung.

Dennoch erreichen Sie bei jedem Projekt einen Punkt, an dem es kippt. Sie haben dann zwar keine Angst, sondern innere Agenten, die verhindern, dass Sie wahrlich er­folg­reich werden.

Das muss nicht sein.

 

Erkennt man die Notwendig­keit, eine Sache tun zu müssen, so darf man nicht zögern, sich ihr ganz und gar zu widmen.

Sun Tsu (Über die Kriegskunst)